Behälterbau und Baummeditation

Birken mit der schönen weißen Rinde sind wunderbar geeignet um, wie unser Ahne der Ötzi, Behälter herzustellen. Entdecke eines der faszinierendsten Materialien, die uns die Natur schenkt!

Die Birkenrinde, das sogenannte Birkenleder, lässt sich leicht verarbeiten, wenn es gut gelagert und behandelt wird. Das wirst du selbst beim achtsamen Herstellen deiner Birkendose feststellen.

Beim Seminar, während wir unsere Rindenbehälter in gemütlicher Runde zuschneiden, nähen und verzieren, werden wir uns Geschichten erzählen und in die Brauchtümer der alten Völker Skandinaviens und Sibiriens eintauchen. Mit Säge ausgestattet, ziehen wir los um aus Totholz Scheiben zu schneiden für Behälterboden und Deckel. Wir finden vielerlei Naturmaterial das uns als Zierwerk dienlich ist und nehmen uns bei allem Tun die Zeit die wir brauchen. Auch werden wir neben dem Handwerken in meditativer Weise beim Waldspaziergang den Birken und Baumwesen begegnen und sie näher erkunden. An diesem Wochenende bleibt auch genügend Zeit, um Kraft zu tanken und gemütlich zusammen in der Stube zu sitzen. 

TeilnehmerInnen: Für Naturliebhaber, Pädagogen und interessierte Menschen. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Du bringst ein paar Werkzeuge, wie Schreibzeug und Messer, mit.

Seminarziele: Kennenlernen von Naturmaterial und praktisches Arbeiten. Herstellung eines Rindenbehälters. Befähigung zur Weitergabe des Erlernten im Kontext Schule oder in freien Gruppen. Kennenlernen verschiedener Meditationsformen in der Natur. 

Preis:195,- € plus 15€ Material plus 60,- € Ü/V
Termin:11.02. - 13.02.2022
Teilnehmer:max. 8
Region:Schwäbische Alb
Leitung:Birgit Vogt

Mit der Bildungsprämie zahlst du nur die Hälfte der Seminargebühr. Mehr zur Förderung unter  https://www.bildungspraemie.info/